Bewerbungsprozess

Mit viel Geduld bis zur Ziellinie


Auswahltermine und Lehrgänge

Im Dezember 2015 hat die letzte Lufthansa Firmenqualifikation stattgefunden. Alle Kandidatinnen und Kandidaten, die noch in den unterschiedlichen alten Lufthansa Auswahlstufen erfolgreich waren, konnten mit diesen Auswahlergebnissen auch im neuen Schulungsmodell der LAT starten. Airlines der Lufthansa Group können auch künftig spezielle Einstiegsvoraussetzungen festlegen, die von den Mindestvoraussetzungen, die zur Teilnahme an der Schulung zur Pilotin/ zum Piloten berechtigen, abweichen.

Der hier aufgeführte Bewerbungsprozess bildet das alte Lufthansa Verfahren ab. Er gilt nicht für die Bewerbung bei der European Flight Academy.

Clicken Sie auf die einzelnen Steps!





Step 4:  Ihre Firmenqualifikation


Mit bestandener BU haben Sie Zeit, sich intensiv auf die FQ vorzubereiten. Und so geht es weiter: Vor der FQ müssen Sie noch einige Unterlagen in Bremen einreichen. Und zwar den KBA-Auszug nicht älter als 6 Monate, Ihren Lebenslauf mit Passbild, eine Originalkopie Ihres Abiturzeugnisses mit amtlicher Beglaubigung.

Was müssen Sie zur FQ nach Hamburg mitbringen?
einen tabellarischen Lebenslauf mit Passbild
Ihren Personalausweis (oder Reisepass)
eine Kopie Ihres Abiturzeugnisses



Erfahrungsbericht
Julia Wittke
Schülerin DLH 337.NFF
Die Schulung ist schon eine echte Herausforderung, macht aber auch richtig viel Spaß.
Downloads
News
Beachten Sie bitte den neuen Ausblick zur Bedarfsplanung 2017 unter Ihre Bewerbung/Online-Bewerbung.
Quicklinks